DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

GEG erwirbt Schulungszentrum der Polizei NRW

Frankfurt, 27.08.2018

Die GEG German Estate Group AG, Frankfurt, hat jetzt von der Gateway Real Estate AG, Frankfurt, das Schulungszentrum der Polizei NRW in Neuss für ihren Fonds „GEG Public Infrastructure I“ erworben; das Investitionsvolumen liegt bei rund 36 Mio. EUR. Seit August 2018 ist der gesamte Komplex langfristig an das Land Nordrhein-Westfalen vermietet; er dient als Aus-und Fortbildungszentrum für das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei Nordrhein-Westfalen. Zuvor diente das Gebäude als Schulungszentrum der Telekom und als Commundo-Tagungshotel.

Der Gebäudekomplex stammt aus dem Jahr 1970; die 12 eingeschossigen Bauteile, die untereinander verbunden sind, verfügen auf dem 40.000qm großen Grundstück über 16.300qm an Mietflächen sowie 206 Stellplätze. Im Gebäude selbst befinden sich zahlreiche Schulungsräume, Hörsäle, eine Sporthalle sowie eine Kantine. Der Verkäufer hat 2018 umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, die in den kommenden Wochen abgeschlossen sein werden.

Bei der Transaktion waren Ashurst sowie Drees&Sommer für den Käufer sowie HauckSchuchardt für den Verkäufer beratend tätig.

 
Über die GEG German Estate Group AG

Die GEG German Estate Group AG mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden deutschen Investment-und Asset-Management Plattformen im gewerblichen Immobilienbereich. Der Anlagefokus und die Investitionspolitik konzentrieren sich auf drei Segmente: Institutional Business, Opportunistische Investments und Projektenwicklungen. Im Rahmen dieser klar definierten Strategie hat die GEG seit ihrer Gründung im Jahr 2015 die Chancen konsequent genutzt und ein umfangreiches, diversifiziertes Immobilienportfolio mit rund EUR 2,4 Mrd. Assets under Management aufgebaut. Dazu zählen neben herausragenden Landmark-Immobilien wie der IBC Campus, das Luxushotel Villa Kennedy und das Japan Center in Frankfurt, der Sapporobogen in München sowie Projektentwicklungen wie das Stadtquartier MainTor, der Global Tower oder der RIVERPARK Tower in Frankfurt sowie die Opera Offices in Hamburg oder das „Junge Quartier Obersendling“ in München. Der langjährige Track Record und die herausragende Reputation des Managements sowie ein hochqualifiziertes, erfahrenes Team bilden das Fundament für eine führende Position im Markt. Die beiden Aktionäre der GEG German Estate Group AG sind die Deutsche Immobilien ChancenGruppe aus Frankfurt sowie das weltweit führende Investmenthaus KKR Kohlberg Kravis & Roberts, das in Anlageklassen wie Private Equity, Infrastruktur und auch Immobilien investiert. Der Vorsitzende des Vorstands der GEG ist Ulrich Höller.

Weitere Informationen über die GEG finden Sie unter www.geg.de

Über die Gateway Real Estate AG:
Die Gateway Real Estate AG ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen. Ziel ist der Aufbau eines werthaltigen Immobilienbestands mit Fokus auf den Assetklassen Büro, Einzelhandel und Hotels mit langfristig stabilen Cashflows. Hierbei setzt die Gateway Real Estate AG auf nachhaltige Wertschöpfung durch kontinuierliche Optimierung und Betreuung der Liegenschaften. Der Vorsitzende des Vorstands der Gateway Real Estate AG ist Manfred Hillenbrand.

Weitere Informationen über die Gateway Real Estate AG finden Sie unter www.gateway-re.de


Pressekontakte:
GEG:
Thomas Pfaff Kommunikation
Höchlstraße 2
81675 München
T: +49-89-99249650
M: +49-172-8312923
kontakt@pfaff-kommunikation.de

Gateway Real Estate AG:
Juliane Steen 
THE SQUAIRE 13 | Am Flughafen 
60549 Frankfurt
T: +49-69-788-088-00-10
juliane.steen@gateway-re.de



<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998


Presse-Kontakt

Thomas Pfaff Kommunikation

Höchlstraße 2
81675 München

Tel. (089) 992496-50
Fax (089) 992496-52




© 2018 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English