DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

DIC Deutsche Immobilien Chancen
DIC Deutsche Immobilien Chancen
DIC Deutsche Immobilien Chancen

Die Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe (DIC) mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Investmentgesellschaften für Gewerbeimmobilien.

Der Fokus des Geschäftsmodells liegt auf Unternehmensbeteiligungen an der börsennotierten DIC Asset AG (SDAX) und der GEG German Estate Group AG. Darüber hinaus bestehen Joint Venture-Beteiligungen an Projektentwicklungen.


mehr über das Unternehmen


News


03.07.2019

DIC Asset AG: Kauf der GEG German Estate Group vollzogen – weitere Premium-Immobilien in München und Frankfurt im Volumen von 140 Mio. EUR erworben

Die DIC Asset AG („DIC") hat mit Vertrag vom 5. Juni 2019 die GEG German Estate Group („GEG") erworben. Die Transaktion wurde nun planmäßig abgeschlossen. >>



02.07.2019

DIC Asset AG: Peer Schlinkmann übernimmt Leitung Investor Relations & Corporate Communications

Die DIC Asset AG, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, gibt heute bekannt, dass Peer Schlinkmann (37) ab 1. Juli 2019 die Leitung des Bereichs Investor Relations und Corporate Communications der DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) verantwortet. Er übernimmt die Aufgaben von Nina Wittkopf, die Ende Juni 2019 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. >>



01.07.2019

GEG erwirbt Fashion Mall Munich

Die GEG German Estate Group AG, Frankfurt, hat jetzt in München in der Parkstadt Schwabing beide Bauteile der „Fashion Mall Munich“ im Rahmen einer off-market-Transaktion erworben. Das vollvermietete Objekt verfügt sowohl über rund 17.000qm Gesamtmietfläche als auch über rund 340 Parkplätze. Das Gesamtinvestitionsvolumen der Transaktion liegt bei rund 90 Mio. EUR. >>



28.06.2019

GEG erwirbt Palazzo Fiorentino in Frankfurt

Die GEG German Estate Group AG, Frankfurt, hat jetzt in Frankfurt-Sachsenhausen den PALAZZO FIORENTINO mit knapp 11.000qm Büromietflächen und 102 Tiefgaragenplätzen erworben. Verkäufer ist BMO Real Estate Partners, München. Das Gesamtinvestitionsvolumen resultiert aus einem Bieterwettbewerb und liegt bei rund 50 Mio. EUR. Die GEG hat das Objekt für den Manage-to-Core-Fonds „GEG Deutschland Value I“ erworben. Die Büroräume des Objekts sind zu 100 Prozent an das Bankhaus Metzler vermietet. >>



24.06.2019

DIC Asset AG: GEG erwirbt Augsburger HELIO

Die DIC Asset AG hat mit Vertrag vom 5.6.2019 die GEG German Estate Group erworben. Die Transaktion wird voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen sein. Die GEG hat jetzt in Augsburg das HELIO, ein Geschäfts-, Dienstleistungs- und Bürozentrum samt Tiefgarage in erstklassiger Zentrumslage direkt neben dem Hauptbahnhof im Rahmen einer off-market-Transaktion erworben. >>



05.06.2019

DIC Asset AG erwirbt die GEG German Estate Group

Die DIC Asset AG erwirbt mit der GEG German Estate Group einen der am schnellsten wachsenden deutschen Immobilien-Investment- und Asset Manager / Anstieg der Assets under Management allein im institutionellen Fondsgeschäft auf mehr als 5 Mrd. Euro / Direkte deutliche Steigerung der Profitabilität pro Aktie / Anhebung der FFO-Guidance 2019 von 70–72 Mio. Euro auf 88–90 Mio. Euro >>



23.05.2019

René Zahnd – CEO der Swiss Prime Site AG – wird Mitglied des Aufsichtsrates der DIC Asset AG

Mit Wirkung vom 21. Mai 2019 bis zum Ende der nächsten Hauptversammlung wurde René Zahnd (53) zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats der DIC Asset AG gerichtlich bestellt. René Zahnd ist seit dem 1. Januar 2016 Chief Executive Officer der Swiss Prime Site AG. >>



03.05.2019

DIC Asset AG steigert FFO um 25% und senkt LtV auf unter 50%

FFO steigt um 25% auf 17,0 Mio. Euro / Loan-to-Value (LtV) sinkt auf 49,8% (Vorjahr: 56,2%) / Operative Kennzahlen deutlich verbessert: EPRA Leerstandsquote sinkt auf 8,4%, WALT steigt auf 5,8 Jahre / DIC Asset AG bestätigt Prognose für 2019 >>



29.04.2019

DIC Asset AG realisiert Gewinn von rd. 43,9 Mio. Euro mit dem Verkauf ihres 8%-Anteils an der TLG Immobilien AG – Erlöse werden in das eigene Geschäft investiert

Die DIC Asset AG, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat mit der Übertragung eines 8%-Aktienpakets an der TLG Immobilien AG den größten Teil ihrer Beteiligung an die Bedrock-Gruppe veräußert. Aus dem Verkauf, der vertraglich bereits im Dezember 2018 vereinbart wurde, resultiert ein Gewinn von rund 43,9 Mio. Euro >>



26.04.2019

DIC Asset AG: Aktionäre unterstreichen Vertrauen in die Unternehmensentwicklung – rund 50% Annahmequote für die Aktiendividende

Aktiendividende mit rund 50% angenommen, Plus von 13% gegenüber Vorjahr / Eigenkapitalstärkung um 16,1 Mio. Euro für weiteres Wachstum / Ausgabe 1.687.527 neuer Stückaktien (ca. 2,4% Kapitalerhöhung) >>



05.04.2019

Ulrich Höller übernimmt Vorsitz des Aufsichtsrats der GEG – gleichzeitig wurde Christian Bock in den Vorstand berufen

Ulrich Höller (53), Vorsitzender des Vorstands der GEG German Estate Group AG, Frankfurt, hat den Vorsitz im Aufsichtsrat des Unternehmens übernommen. Er wird bei der GEG auch weiterhin die operative Tätigkeit des Unternehmens aus dieser Position heraus begleiten. Zudem ist Christian Bock (39), bislang in der GEG „Head of Institutional Business“, in den Vorstand der GEG als COO berufen worden. >>





© 2019 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English