DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

DIC Deutsche Immobilien Chancen
DIC Deutsche Immobilien Chancen
DIC Deutsche Immobilien Chancen

Die Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe (DIC) mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Investmentgesellschaften für Gewerbeimmobilien.

Der Fokus des Geschäftsmodells liegt auf Unternehmensbeteiligungen an der börsennotierten DIC Asset AG (SDAX) und der TTL Real Estate GmbH. Darüber hinaus bestehen Joint Venture-Beteiligungen an Projektentwicklungen.


mehr über das Unternehmen


News


10.02.2021

DIC Asset AG: Herausragende Performance im Corona-Jahr 2020

Alle Ziele wurden erreicht und sogar übertroffen / Höhere Dividende: 0,70 Euro pro Aktie (Dividendenrendite von 5,2%) / Operatives Ergebnis FFO von 96,5 Mio. Euro übertrifft Vorjahr und Prognose / Wert des Eigenbestands steigt like-for-like um rund 3,4% / Perspektive 2021: Weiteres Wachstum und FFO-Anstieg von mehr als 10% auf 106 bis 110 Mio. Euro / Mittelfristiges Ziel: Assets under Management von 15 Mrd. Euro – Plus von 50% >>



26.01.2021

DIC Asset AG eröffnet achten Standort in Stuttgart und erweitert die GEG-Geschäftsführung

DIC Asset AG jetzt in allen Top-7-Städten vor Ort / Regionale Nähe als Erfolgsfaktor für weiteres Wachstum / Janina Keller übernimmt Niederlassungsleitung in Düsseldorf / Torsten Doyen zum neuen Mitglied der Geschäftsführung von GEG bestellt >>



20.01.2021

DIC Asset AG übertrifft Transaktionsziele für 2020, startet mit erstem Ankauf dynamisch ins neue Jahr und nimmt sich auch für 2021 viel vor

Transaktionsvolumen 2020 mit rund 2,5 Mrd. Euro über Plan / Ende 2020 „Goldenes Haus“ in Frankfurt für institutionelle Investoren erworben / Internationaler Logistikpark „ILP Erfurter Kreuz“ erster Ankauf 2021 / Übernahme des Logistikspezialisten RLI Investors Anfang Januar abgeschlossen / Assets under Management wachsen pro forma bereits auf über 10 Mrd. Euro >>



23.12.2020

DIC Asset AG übernimmt führenden Logistikspezialisten RLI Investors

Strategische Entscheidung umgesetzt: Ausbau der Asset-Klasse Logistik / Wertsteigender Ankauf trägt bereits 2021 mit geplanten rund 4 Mio. Euro zum EBITDA bei / Anstieg der Assets under Management um über 700 Mio. Euro / Ausbau der Investorenbasis>>



22.12.2020

DIC Asset AG erwirbt Logistik-Immobilie in Bremen für 25 Mio. Euro – Ankaufsvolumen steigt auf über 1,6 Mrd. Euro

Weitere geplante Zukäufe in der Asset-Klasse Logistik sind im fortgeschrittenen Stadium. >>



18.12.2020

DIC Asset AG setzt Jahresendspurt am Transaktionsmarkt fort – drei Ankäufe in Höhe von 179 Mio. Euro für Spezialfonds beurkundet

„Magazinhof“ in Kassel für 65 Mio. Euro (GIK) angekauft / „Wacker Hof“ in Düsseldorf für 75 Mio. Euro (GIK) nach Repositionierung durch DIC / „Galilei“ in Mannheim für 39 Mio. Euro (GIK) >>



04.12.2020

DIC Asset AG startet neuen offenen Spezialfonds mit einem Zielvolumen von 1,6 Mrd. Euro – gesamtes Eigenkapital von 800 Mio. Euro ist gezeichnet

Auflage eines offenen Spezialfonds mit einem Zielvolumen von 1,6 Mrd. Euro / Eigenkapitalzusagen von mehr als 800 Mio. Euro bereits unterzeichnet / Startportfolio mit vier Immobilien für rund 780 Mio. Euro Assets under Management / Startportfolio umfasst attraktive und hochwertige Objekte, wie den Neubau „Deka Office Hub“ Frankfurt und das erfolgreich modernisierte „Wilhelminenhaus“ Darmstadt / Konzern-Ankaufsziel 2020 mit Ankäufen von 1,2 Mrd. Euro schon übertroffen – weitere Transaktionen bis Jahresende erwartet >>



27.11.2020

DIC Asset AG baut Geschäftsführung der GEG aus

Tim Van den Brande wird 2021 Geschäftsführer bei GEG / Fokus auf Ausbau internationaler Investorenbasis im Institutional Business >>



05.11.2020

DIC Asset AG besetzt strategische Fokusthemen Logistik und ESG mit erfahrenen Experten

Martin Birkert wird Head of Logistics, Beginn im ersten Quartal 2021 / Dr. Kati Herzog wird Head of Sustainability, Beginn Anfang 2021 >>



03.11.2020

Vermietungserfolg: DIC Asset AG vermietet den ehemaligen Kaufhof-Standort Bremen mit rd. 26.000 qm neu

Ehemaliger Kaufhof-Standort ist komplett neu vermietet / Neuer Ankermieter ist das familiengeführte Möbelunternehmen Opti-Wohnwelt / Dazu neue Mietverträge mit Saturn, Edeka und weiteren Mietern abgeschlossen / Eine Zukunftsentscheidung für Bremen: Attraktivität der Innenstadt bleibt erhalten, für das Kaufhof-Team ergeben sich bei Opti-Wohnwelt neue Chancen / Erfolgreiche Nachvermietung sichert Mieterträge der DIC >>



28.10.2020

DIC Asset AG mit herausragendem Vermietungsergebnis und gestiegenem FFO weiter auf Wachstumskurs

FFO-Wachstum um rund 6% auf 72,7 Mio. Euro / Weiterhin hohe Dynamik bei Vermietungen, Anstieg rund 72% gegenüber Vorjahr / Erträge aus Immobilienmanagement um rund 56% auf 60,6 Mio. Euro weiter ausgebaut / Assets under Management wuchsen seit Jahresbeginn um 1,1 Mrd. Euro auf 8,7 Mrd. Euro>>



20.10.2020

DIC Asset AG erzielt mit dem erfolgreichen Verkauf von zwei nicht-strategischen Immobilien einen Gewinn von rund 34 Mio. Euro

Verkauf von zwei Objekten in Berlin und Düsseldorf für rund 108 Mio. Euro / Verkaufspreise rund 20% über den zuletzt festgestellten Marktwerten / Prognostiziertes Verkaufsvolumen erfüllt >>



01.10.2020

DIC Asset AG baut Institutional Business mit Ankäufen von rund 160 Mio. Euro weiter ausgebaut

Ankauf des Objekts „LOOK 21“ im Zentrum von Stuttgart für rund 122 Mio. Euro / Büro-Neubau „HangarOne“ in Köln-Ossendorf für rund 38 Mio. Euro erworben / Assets under Management steigen mit diesen Zukäufen auf rund 8,8 Mrd. Euro >>



23.09.2020

DIC Asset AG: Hohe Annahmequote der Aktiendividende 2020 bekräftigt Aktionärsvertrauen in weitere Unternehmensentwicklung

Annahme der Aktiendividende mit 40,25% auf hohem Niveau der Vorjahre / Bruttoemissionserlöse in Höhe von rund 16,2 Mio. Euro stärken Eigenkapitalbasis für weiteres Unternehmenswachstum / Ausgabe von 1.515.479 neuen Stückaktien (+1,9% Kapitalerhöhung) >>



15.09.2020

DIC Asset AG kauft Refurbishment under Cashflow in Region Stuttgart

Multi-Tenant-Bürogebäude "Gate 9" in Leinfelden-Echterdingen (Region Messe / Flughafen Stuttgart) mit weiterem Wertsteigerungspotenzial während Modernisierungsphase / Vorvermietungsquote von rund 56%, weitere Mietergespräche laufen //Fertigstellung im zweiten Quartal 2021 / Beurkundetes Ankaufsvolumen seit Jahresbeginn steigt auf rund 188 Mio. Euro, rund 75% des geplanten Ankaufsziels für das Commercial Portfolio >>





© 2021 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English