DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC vermietet rund 3.000 qm der „Opera Offices Neo“

Frankfurt, 03.11.2014

Die DIC hat jetzt rund 3.000 qm Mietfläche im Hamburger Büro- und Geschäftsgebäude „Opera Offices Neo“ (Große Theaterstraße 31-35) längerfristig vermietet: Die auf Sozialimmobilien spezialisierte IMMAC Holding AG ist der erste Mieter in der Projektentwicklung und wird die fünfte bis siebte Etage beziehen. Damit ist mehr als ein Drittel der Mietflächen bereits kurze Zeit nach Vorabverkauf des Projektes an einen institutionellen Investor (Ende August 2014) vermietet. Die Vermietung erfolgte über die Hamburger Niederlassung der DIC.

Der Baustart der „Opera Offices Neo“ in zentraler Hamburger Innenstadtlage ist in den kommenden Wochen geplant, die Fertigstellung ist ab Mitte 2016 vorgesehen. Der siebengeschossige Neubau „Opera Offices Neo“ nach Plänen von „Störmer Murphy and Partners“ beherbergt im Erdgeschoss rund 1.000 qm Ladenflächen für Handel und Gastronomie, die Obergeschosse eins bis sechs bieten jeweils etwa 1.100 qm Mietfläche für Büronutzung und das Dachgeschoss neben 500 qm weiterer Bürofläche noch eine großzügige Dachterrasse. Künftige Nutzer profitieren von individuell gestaltbaren Flächen, niedrigen Energiekosten und einer modernen Ausstattung sowie einer integrierten Tiefgarage mit rund 35 Stell¬plätzen. Für das Gebäude wird eine DGNB-Silber-Zertifizierung angestrebt.

Die im SDAX notierte DIC Asset AG ist als Co-Investor mit 20 Prozent an der Projektentwicklung beteiligt.

Weitere Informationen über „Opera Offices Neo“ finden Sie unter www.opera-offices.de.

Über die DIC
Die bundesweit tätige DIC (Deutsche Immobilien Chancen) mit Sitz in Frankfurt wurde 1998 gegründet und zählt mit ihrem Investmentansatz sowie ihrer Fokussierung auf den deutschen Markt zu den führenden und erfolgreichsten deutschen Firmen, die sich auf Transaktionen im gewerblichen Immobilienmarkt spezialisiert haben. Zu ihren Geschäftsfeldern zählen Portfolio- und Asset Management, das sie über die im SDAX börsennotierte DIC Asset AG betreibt, sowie Projektentwicklungen und Joint Venture-Investments. An der DIC Asset AG ist sie aktuell mit rund 33 Prozent beteiligt. Die von der DIC-Immobiliengruppe betreuten Immobilienanlagen belaufen sich aktuell auf rund 3,8 Mrd. Euro. Der Kreis der Aktionäre setzt sich aus Beteiligungsgesellschaften, mehreren Versicherungen, internationalen Investoren sowie Family Offices zusammen.



<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998



Bildgalerie

Bildgalerie starten



© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English