DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

Solvia Vermögensverwaltung beteiligt sich an der DIC Asset AG

Frankfurt, 20.05.2009

  • Private Vermögensverwaltung hält nun 5,11 Prozent
  • Aktienpaket aus Rückkaufprogramm für rund 10 Mio. Euro veräußert

Bei der DIC Asset AG (WKN 509840/ ISIN DE0005098404) steigt mit der solvia Vermögensverwaltungs GmbH aus Braunschweig ein neuer strategischer Investor ein, der rund fünf Prozent der Anteile erworben hat. Für rund 10 Millionen Euro verkaufte die auf dem deutschen Gewerbeimmobilienmarkt aktive DIC Asset das erworbene Aktienpaket aus dem jüngst abgeschlossenen Rückkaufprogramm an die private Vermögensverwaltung. Die circa 1,5 Millionen Aktien (Anteil 4,7 Prozent) erwarb solvia zu einem Stückpreis von 6,50 Euro. Die DIC Asset kaufte das Aktienpaket im Zeitraum vom 10. Oktober 2008 bis 10. Februar 2009 zu einem Durchschnittskurs von rund 4,90 Euro. Zuvor hielt solvia bereits 0,4 Prozent der Anteile an der DIC Asset und hatte in den vergangenen Jahren Geschäftskontakte in direkten Immobilientransaktionen mit der DIC gepflegt. Beide Seiten vereinbarten auch eine Bindungsklausel, nach der die solvia Vermögenswaltung das Aktienpaket mindestens bis Ende 2010 halten wird.

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG: „Mit dieser Transaktion fließen der DIC Asset neue Mittel zu und gleichzeitig erhält sie einen langfristig orientierten Investor, der den deutschen Gewerbeimmobilienmarkt gut kennt. Die neue Aktionärsstruktur gibt der DIC Asset zusätzliche Impulse und Stabilität. Die solvia Vermögensverwaltung verfolgt die Geschäftsaktivitäten der DIC Asset schon über einen längeren Zeitraum und ist vom Erfolg sowie der Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells überzeugt.“

Die neue Aktionärsstruktur der DIC Asset stellt sich wie folgt dar: DIC-Gruppe 39,4%, Morgan Stanley Real Estate Funds 10,4%, solvia Vermögensverwaltung 5,1%, Freefloat 45,1%.



Über die DIC Asset AG

Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das Immobilienportfolio der DIC Asset AG umfasst rund 1,3 Mio. m² Nutzfläche, verteilt auf 335 Objekte. Das Immobilienportfolio ist in drei Segmente gegliedert: Das Core-Portfolio umfasst den längerfristigen Eigenbestand mit stabilen und attraktiven Mietrenditen; das Value-added-Portfolio enthält die Immobilien mit interessanten Wertsteigerungspotenzialen im mittelfristigen Anlagefokus; in den Opportunistic Co-Investments sind Immobilien-Investitionen mit höherem Ertrags-Risiko-Profil zu finden, die nach Neupositionierung im Rahmen eines individuellen Business-Plans ausplatziert werden. Der betreute Immobilienbestand beläuft sich auf rund 3,3 Mrd. Euro. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter dic-asset.de

<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998




© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English