DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC Asset AG platziert erfolgreich Portfolio

Frankfurt, 27.04.2007

Die Frankfurter DIC Asset AG hat jetzt ein Portfolio mit 10 Gewerbeimmobilien und einer Gesamtfläche von rund 60.000 qm zum Preis von rund 86 Mio. Euro an zwei Luxemburger Investoren, beraten durch Westcity PLC und AXA REIM, platziert. Die überwiegend als Büroimmobilien genutzten Objekte befinden sich vor allem in mittelgroßen deutschen Städten wie Bochum, Gelsenkirchen, Ulm, Regensburg, Ingelheim und Neuss und sind zu knapp 95% vermietet. Die durchschnittliche Mietlaufzeit liegt bei drei bis vier Jahren. Die unter dem Namen „Mustang“ laufende Portfoliotransaktion wurde im Rahmen eines limitierten Verfahrens angeboten. Die Transaktion erfolgt zum Teil als Share und zum Teil als Asset Deal. Der Käufer wurde durch Knight Frank, der Verkäufer durch Colliers Trombello Kölbel beraten.

Vorstandsvorsitzender Ulrich Höller: „Der Verkauf unterstreicht die Strategie eines aktiven Management unseres Portfolios und ist Bestandteil unserer regelmäßigen Verkaufsaktivitäten. Durch den Verkauf optimieren wir unsere aktuelle Portfolio-Diversifizierung, vor allem unter regionalen Gesichtspunkten.“



Über die DIC Asset AG
Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das Immobilienportfolio der DIC Asset AG umfasst aktuell über eine Mio. qm Nutzfläche, verteilt auf 283 Objekte. Das Immobilienportfolio ist in drei Segmente gegliedert: Das Core-Portfolio umfasst den längerfristigen Eigenbestand mit stabilen und attraktiven Mietrenditen; das Value-added-Portfolio enthält die Immobilien mit interessanten Wertsteigerungspotenzialen im mittelfristigen Anlagefokus; in den Opportunistic Co-Investments sind Immobilien-Investitionen mit höherem Ertrags-Risiko-Profil zu finden, die nach Neupositionierung im Rahmen eines individuellen Business-Plans ausplatziert werden. Der betreute Immobilienbestand beläuft sich aktuell auf rund 2,6 Mrd. Euro. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998




© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English