DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC: Neugestaltung der Hauptpost in Erfurt weitgehend abgeschlossen

Frankfurt, 13.02.2007

Der Frankfurter Immobilien-Investor DIC (Deutsche Immobilien Chancen) hat die Endphase der umfangreichen Baumaßnahmen zu Neupositionierung und Modernisierung der Hauptpost in Erfurt eingeläutet. Mit der Übergabe der Ladengeschäfte im Erdgeschoss an die Mieter ab Ende Februar, wird auch der Bauzaun verschwinden, der heute noch den Blick auf die neu geschaffenen Verkaufsräume versperrt. Die ersten Geschäfte werden bereits im April für das Publikum öffnen. Mit der neugestalteten Hauptpost entsteht im Herzen Erfurts auf rund 7.000 qm ein Erlebniszentrum mit attraktiven Büro- und Handelsflächen. Neben einer Post-Filiale sowie Verwaltungs- und Telekommunikationsflächen der Telekom werden eine ganze Reihe bekannter Namen und junger Marken ihre Geschäfte im Erdgeschoß und im ersten Obergeschoß eröffnen. Dazu zählen das Schuhhaus Görtz, das dänische Textilhaus Bestseller (mit seinen Labels wie Vero Moda und Jack & Jones) sowie dem Jeans-Label G-Star. Die Verhandlungen mit weiteren Interessenten an den wenigen noch freien Gewerbeflächen im ersten Obergeschoß befinden sich in der Endphase.

Als Bauherr legte die DIC bei der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudekomplexes viel Wert auf eine konstruktive Abstimmung mit der Denkmalpflege. So wurden im prachtvollen Präsidentenzimmer die Deckenvertäfelung aufgearbeitet und die kunstvollen Wandornamente im Präsidententreppenhaus aus der Erbauungszeit von einer Restauratorin untersucht, um ein Farb- und Gestaltungskonzept zu erstellen.

Die DIC hatte im Dezember 2004 die denkmalgeschützte historische Hauptpost in Erfurt aus dem Jahr 1895 mit einer herausragenden Innenstadtlage Am Anger von der Deutschen Post erworben und im Frühjahr 2006 mit der Modernisierung begonnen. Neben der Hauptpost gehört zum Portfolio der DIC seit letztem Jahr auch das „F1“ mit dem Multiplexkino Cinestar. Mit der Fertigstellung des Hauptpost-Areals wird für Juni 2007 gerechnet. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 50 Mio. Euro.

Über die DIC
Die DIC (Deutsche Immobilien Chancen) mit Sitz in Frankfurt wurde 1998 gegründet und zählt mit ihrem innovativen Investmentansatz sowie ihrer Fokussierung auf den deutschen Markt zu den führenden und erfolgreichsten deutschen Firmen, die sich auf Transaktionen im gewerblichen Immobilienmarkt spezialisiert haben. Zu ihren Geschäftsfeldern zählen Portfolio- und Assetmanagement, das sie über die im Prime Standard (SDax) börsennotierte DIC Asset AG (WKN 509840) betreibt, sowie Development und Opportunistic Investments. Das von der DIC-Immobiliengruppe gemanagte Immobilienvermögen beläuft sich heute auf über 2,2 Mrd. Euro. Der Kreis der Aktionäre setzt sich aus Beteiligungsgesellschaften, institutionellen Investoren (wie Morgan Stanley) sowie Privatinvestoren aus Industriefamilien zusammen.



<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998



Bildgalerie

Bildgalerie starten



© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English