DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

Freefloat der DIC Asset AG überschreitet 50 Prozent-Marke

Frankfurt, 09.01.2007

Die Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA hat heute zusammen mit den Tochtergesellschaften DIC Opportunity Fund GmbH und DIC ML GmbH sowie mit Forum Partners S.à.r.l. 8,25 Prozent (2.350.000 Aktien) an der DIC Asset AG im Wege eines Accelerated Bookbuilt Offerings erfolgreich an institutionelle Investoren platziert. Damit übersteigt der Streubesitz der DIC Asset AG erstmals die 50-Prozent-Marke und erhöht sich von bisher 46,7 Prozent auf 54,9 Prozent.

Das Unternehmen stellt auf diesem Weg im Rahmen seiner langfristigen Investitions- und Finanzierungsstrategie den Freefloat der DIC Asset AG auf eine breitere Basis.

Die Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe bleibt mit einer Beteiligung von 30,6 Prozent an der DIC Asset AG investiert.

Morgan Stanley und Deutsche Bank AG waren Joint Bookrunner und Globale Koordinatoren des Aktienangebots. Die Aktien wurden zu einem Kurs von Euro 31,00 je Aktie platziert und ein Gesamterlös von Euro 73 Millionen erzielt.



<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998




© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English