DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC Asset AG erwirbt Ruhr-Portfolio mit 15 Immobilien

Frankfurt, 26.06.2006

Der Frankfurter Immobilien-Investor DIC Asset AG hat jetzt von Häusser-Bau in Bochum ein Immobilien-Portfolio mit 15 Objekten und rund 95.000 qm Gesamtnutzfläche erworben. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 123 Mio. Euro. Das Ruhr-Portfolio enthält vor allem Büro- und Einzelhandelsimmobilien, die fast ausschließlich im Ruhrgebiet liegen, davon mehrere Objekte in Bochum. Brockhoff & Partner Immobilien aus Essen haben die Transaktion beratend begleitet.

Die Immobilien befinden sich in sehr guten innerstädtischen Lagen und sind zu etwa 90% vermietet. Die bekanntesten Objekte sind die Stadtbadgalerie in der Innenstadt von Bochum und das Verwaltungszentrum Gelsenkirchen.

Die überwiegend langfristigen Mietverträge garantieren der DIC Asset AG eine solide Cashflow-Basis. Gleichzeitig lassen sich bei mehreren Immobilien durch Umstrukturierungen und Neuvermietungen attraktive Wertschöpfungspotenziale heben.

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG: „Mit diesem Kauf setzen wir unseren soliden Expansionskurs fort. Die einzelnen Immobilien finden Eingang sowohl in unser Core- als auch Value Added-Portfolio-Segment; in letzterem managen wir die Immobilien mit interessantem Wertsteigerungspotenzial im mittelfristigen Anlagefokus.“



Über die DIC Asset AG
Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein im SDAX börsennotierter Immobilieninvestor mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das Immobilienportfolio der DIC Asset AG umfasst derzeit rund 280.000 qm Nutzfläche, verteilt auf 126 Objekte. Das Immobilienportfolio ist in drei Segmente gegliedert: Das Core-Portfolio umfasst den längerfristigen Eigenbestand mit stabilen und attraktiven Mietrenditen; das Value Added-Portfolio enthält die Immobilien mit interessanten Wertsteigerungspotenzialen im mittelfristigen Anlagefokus; in den Opportunistic Co-Investments sind Immobilien-Investitionen mit höherem Ertrags-Risiko-Profil zu finden, die nach Neupositionierung im Rahmen eines individuellen Business-Plans ausplatziert werden. Der betreute Immobilienbestand beläuft sich derzeit auf rund 790 Mio. Euro. Zu den Objekten gehören unter anderen die eBay-Zentrale, die Hauptverwaltung der Pfleiderer AG, das Immobilien-Portfolio der Frankfurter Sparkasse sowie eine Beteiligung an einem bundesweit diversifizierten Portfolio, das Ende 2005 gemeinsam mit dem Morgan Stanley Real Estate Funds (MSREF) von der MEAG erworben wurde.

<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998




© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English