DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC platziert C&A-Portfolio

Frankfurt, 13.04.2006

Die Frankfurter DIC Asset AG hat jetzt ihr C&A-Portfolio mit acht Kaufhäusern für knapp 42 Mio. EUR an den Londoner Finanzinvestor Dawnay Day verkauft. Bei diesem so genannten Forward Deal findet der Eigentumsübergang zum Jahresende 2006 statt.

Die DIC Asset AG hatte das C&A-Portfolio im Jahr 2002 erworben. Das Portfolio, aus dem bereits 2004 das C&A-Kaufhaus in Euskirchen verkauft worden war, umfasst heute Kaufhäuser in Elmshorn, Herne, Ludwigshafen, Moers, Neunkirchen/Saar, Neuss, Offenbach und Schweinfurth. Alle Objekte mit einer Gesamtnutzfläche von rund 46.000 qm sind an C&A vermietet.



Über die DIC Asset AG
Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das Immobilienportfolio der DIC Asset AG umfasst derzeit knapp 270.000 qm Nutzfläche, verteilt auf 127 Objekte. Das Immobilienportfolio ist in drei Segmente gegliedert: Das Core-Portfolio umfasst den längerfristigen Eigenbestand mit stabilen und attraktiven Mietrenditen; das Value Added-Portfolio enthält die Immobilien mit interessanten Wertsteigerungspotenzialen im mittelfristigen Anlagefokus; in den Opportunistic Co-Investments sind Immobilien-Investitionen mit höherem Ertrags-Risiko-Profil zu finden, die nach Neupositionierung im Rahmen eines individuellen Business-Plans ausplatziert werden. Der betreute Immobilienbestand beläuft sich derzeit auf rund 780 Mio. EUR. Zu den Objekten gehören unter anderen die ebay-Zentrale, die Hauptverwaltung der Pfleiderer AG, das Immobilien-Portfolio der Frankfurter Sparkasse sowie eine Beteiligung an einem bundesweit diversifizierten Portfolio, das Ende 2005 gemeinsam mit dem Morgan Stanley Real Estate Funds (MSREF) von der MEAG erworben wurde.

<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998




© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English