DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC feiert Richtfest des Erlanger Bürozentrums

Frankfurt, 28.02.2002

Am 28. Februar feiert die DIC– Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA im Beisein des Erlanger Oberbürgermeisters Dr. Siegfried Balleis das Richtfest Ihres Erlanger Bürozentrums in der Mozartstraße 33a.

Der Standort des knapp 17 Millionen Euro teuren Bürozentrums befindet sich gegenüber der Siemens-Hauptverwaltung. Auf dem gut 5.500 qm großen Grundstück entsteht ein fünfstöckiger Neubau inklusive Penthausgeschoss. Die zugehörige Tiefgarage wird etwa 200 Stellplätze umfassen.

Die über 10.200 qm Büromietfläche sind bereits seit Baubeginn vollständig vermietet. Auf rund 7.000 qm will Siemens AG Teile seines Unternehmensbereiches Verkehrstechnik unterbringen. Die übrigen Flächen hat das Erlanger Systemhaus für Automatisierungs- und Informationstechnologie Heitec AG gemietet.

Die Fertigstellung des Objekts erfolgt bis November 2002.



Über die DIC

Die DIC—Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA wurde 1998 gegründet, um die Vorteile des klassischen Immobilien-Investments mit denen einer Aktiengesellschaft zu kombinieren. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Frankfurt am Main, Erlangen und Trier konzentriert sich auf den Ausbau eines hochrentablen Portfolios und ertragsstarke Projektentwicklungen im Bereich gewerblicher Immobilien am deutschen Markt. Zur Zeit verfügt die DIC über einen Immobilienbestand in Höhe von 250 Millionen DM. Das bearbeitete Projektentwicklungsvolumen beträgt rund 300 Millionen DM. Neben den Unternehmensgründern, dem Management und mehreren Privatinvestoren sind an der DIC auch institutionelle Investoren wie das Haus Thurn & Taxis und Private Equity-Fonds beteiligt.

Zu den Objekten im Portfolio der DIC zählen u.a. die deutsche Logistikzentrale von amazon.de in Bad Hersfeld, mehrere Objekte im Science Park in Ulm sowie das neue Verwaltungsgebäude der Siemens AG in Erlangen. Aktuelle Projektentwicklungen sind beispielsweise das Business-Center Glacis in Luxemburg und das Plaza Carrée in Trier.

<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998




© 2022 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English