DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC feiert Richtfest in der Ulmer Wissenschaftsstadt

Frankfurt, 17.07.2001

Die DIC-Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA feiert am 26. Juli 2001 das Richtfest für den Neubau eines Bürogebäudes mit Parkhaus im Ulmer Science Park II.

Der Science Park II ist ein Teil der Ulmer Wissenschaftsstadt im Nordwesten Ulms. Ulm bietet mit dem Science Park II die Verknüpfung von Wissenschaft und Wirtschaft in zentraler Lage zwischen den High-Tech Regionen Stuttgart und München. Junge Fachbereiche von Hochschulen und Forschungseinrichtungen ermöglichen innovativen Unternehmen in wichtigen Zukunftsfeldern den Zugang zu Wissen und Personal.

Alleiniger Mieter der 8.530 qm Nutzfläche des neuen Gebäudes und der 250 Parkplätze ist die Siemens AG. Siemens wird dort unter anderem Teile des stark gewachsenen Unternehmensbereichs Information and Communication Mobile unterbringen.

Das Gebäude wird bis zum Frühjahr 2002 fertig gestellt. Partner der DIC ist die mit der schlüsselfertigen Erstellung beauftragte Projektgesellschaft Ulm.



Über die DIC

Die DIC-Deutsche Immobilien Chancen AG&Co. KGaA wurde 1998 gegründet, um die Vorteile des klassischen Immobilien-Investments mit denen einer Aktiengesellschaft zu kombinieren. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Frankfurt am Main, Erlangen und Trier konzentriert sich auf den Ausbau eines hochrentablen Portfolios und ertragsstarke Projektentwicklungen im Bereich gewerblicher Immobilien am deutschen Markt. Neben mehreren Privatinvestoren sind an der DIC auch institutionelle Investoren wie das Haus Thurn & Taxis und Private Equity-Fonds beteiligt.

Zu den Objekten im Portfolio der DIC zählen u.a. die deutsche Logistikzentrale von amazon.de in Bad Hersfeld, mehrere Objekte im Science Park in Ulm sowie das neue Verwaltungsgebäude der Siemens AG in Erlangen. Aktuelle Projektentwicklungen sind beispielsweise das Business-Center Glacis in Luxemburg, das Plaza Carrée in Trier sowie ein ABB-Technologiezentrum in Minden.

<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998


Presse-Kontakt

Haussmann Pfaff Communications

Höchlstraße 2
81675 München

Tel. (089) 992496-50
Fax (089) 992496-52




© 2019 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English