DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Presseschau

„Unser Name „Deutsche Immobilien Chancen“ ist Programm, d.h. wir konzentrieren uns auf den deutschen Markt mit seinen verschiedenen Teilmärkten“

Immobilien Vertraulich, 11.07.2001

Interview mit Klaus-Jürgen Sontowski, Vorsitzender des Vorstandes der DIC – Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Wie will sich das Unternehmen im Markt positionieren?
Klaus-Jürgen Sontowski: Die DIC hat eine klare Fokussierung auf den Erwerb und die Entwicklung von Gewerbeimmobilien. Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf akzeptierte B-Standorte mit erstklassigen Mietern, da wir hier eine höhere Markteffizienz sehen und Wertsteigerungspotentiale im Gegensatz zu den genannten Top-Standorten erwarten, die hinsichtlich Miethöhen und Verkaufsmultiplikatoren ausgereizt sind.

Was ist Ihre Unique-Selling-Proposition (USP)?
Klaus-Jürgen Sontowski: Ein Alleinstellungsmerkmal der DIC ist die klare Fokussierung und Penetration auf den deutschen Markt. Unser Name „Deutsche Immobilien Chancen“ ist Programm, d.h. wir konzentrieren uns ausschließlich auf unsere Kernkompetenzen in den lokalen Teilmärkten in Deutschland. Dies ist vor allem auch für den kontinuierlichen Eigenkapitalzufluss durch unsere ausländischen Geldgeber interessant.

Wie beurteilen Sie das Wettbewerbsumfeld?
Klaus-Jürgen Sontowski: Nach unserer Auffassung befindet sich die Immobilienwirtschaft in einer nachhaltigen Umbruchphase. Neue Anforderungen der Finanzierungsinstitute auf Basis Basel II erfordern verstärkt einen höheren Eigenkapitalansatz der Immobilienwirtschaft. Gleichzeitig bietet die neu entstandene Aktienkultur zur Kapitalaufnahme, in Verbindung mit der Solidität und Substanz einer Immobilieninvestition, große Chancen für kompetent und konsequent geführte Immobilienaktiengesellschaften wie die DIC. Hier sehen wir den Ansatzpunkt für eine erfolgreiche, überproportionale Wachstumsstrategie. Des Weiteren wird die DIC als Managementpartner in verschiedenen Joint Ventures ihr Know-How gegen erhöhte Ertragsbeteiligungen zur Verfügung stellen.

In welchem Bereich und wie wollen Sie Werte schaffen für die Aktionäre?
Klaus-Jürgen Sontowski: Wir sind ein puristisch strukturiertes reines Immobilienunternehmen, das nicht aus den traditionellen Strukturen ehemaliger Industrieunternehmen hervorgeht. Die DIC ist gekennzeichnet durch die große Qualifikation, Kompetenz und Erfahrung ihrer Mitarbeiter vor allem des Managements.
Die Unternehmensstruktur sieht eine gute Durchmischung von Development-Leistungen für das Eigenportfolio oder zum Trading vor, manifestiert durch einen substantiellen positiven Cash-Flow aus unserem eigenen Bestandsportfolio.

Wie sehen Sie Ihre internationale Ausrichtung?
Klaus-Jürgen Sontowski: Unser Name „Deutsche Immobilien Chancen“ ist Programm, d.h. wir konzentrieren uns auf den deutschen Markt mit seinen verschiedenen Teilmärkten. Dies erleichtert unsere Identifikation, vor allem für ausländische Kapitalgeber und stellt auch unser Alleinstellungsmerkmal dar.

Welches Kursziel verfolgen Sie?
Klaus-Jürgen Sontowski: Die Gesellschaftsstruktur der DIC setzt sich aus institutionellen Investoren, wie Thurn & Taxis sowie Private Equity-Fonds als auch aus Privatinvestoren und Industriefamilien sowie dem Management zusammen. Eine Notierung an den Kapitalmärkten ist noch nicht erfolgt, mittelfristig jedoch auch eine unserer Zielsetzungen. Wir sind uns jedoch sicher, dass unser zukünftiger Kurs unser Potential als prosperierender Wachstumswert aufgrund unserer profitablen Unternehmensaktivitäten ausdrücken wird und herkömmliche statische Bewertungsverfahren kaum anwendbar sind.



<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998


Presse-Kontakt

Haussmann Pfaff Communications

Höchlstraße 2
81675 München

Tel. (089) 992496-50
Fax (089) 992496-52




© 2019 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English